Störung

x

AKTUELL IST FOLGENDE STÖRUNG AUFGETRETEN:

Mehr Informationen

Notfall

x

Notfallnummer

Herzo Media 09132 904-57

Den Bereitschaftsdienst der Herzo Media erreichen Sie von 8:00 bis 20:00 Uhr.

Datenschuthinweise

Datenschutzhinweise für Internetauftritt


1. Allgemeiner Datenschutz

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Herzo Media GmbH & Co. KG.

Eine Nutzung der Internetseiten der Herzo Media GmbH & Co. KG ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Wir weisen allerdings darauf hin, dass dann, wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, unser Webserver automatisch in sogenannten Server-Logfiles Ihre aktuelle IP-Adresse, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL) und die Uhrzeit des Besuches speichert. Anhand dieser anonymen Dateien können wir jedoch keinen Besucher unseres Internetportals individualisieren bzw. identifizieren. Auch erfolgt keine Zusammenführung dieser Daten untereinander oder mit anderen Datenquellen, um Rückschlüsse auf Ihre Person ziehen zu können oder dies auch nur zu versuchen (siehe hierzu auch separaten Abschnitt „Server-Log-Files“).

Sofern jedoch eine betroffene Person über unsere Internetseite personenbezogene Daten eingibt, kann eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine individuelle Einwilligung der betroffenen Person ein und übermitteln dieser gesonderte Datenschutzhinweise. Die vorliegende Datenschutzerklärung betrifft somit ausschließlich die allgemeine und öffentliche Nutzung unseres Internetauftritts.

Die Herzo Media GmbH & Co. KG hat als für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortliche zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese und im Zusammenhang mit dieser Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen (siehe hierzu auch den Abschnitt „SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung“). Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz von personenbezogenen Daten nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

Was sind personenbezogene Daten (Art. 4 lit. 1 DSGVO)?

Personenbezogene Daten sind Daten über Ihre Person, die eine Identifizierung möglich machen. Dazu gehören z. B. Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, Kennnummer, E-Mail-Adresse. Zu persönlichen Informationen können auch Daten von sozialen Netzwerken wie z. B. Facebook, Google, Twitter und weiteren Diensteanbietern zählen.


2. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Verantwortliche Stelle:

Herzo Media GmbH & Co. KG
Schießhausstr. 9
91074 Herzogenaurach

Telefon: 09132/904-0
Fax: 09132/904-51
E-Mail: info@herzomedia.de

Sollten Sie Fragen zum Schutz Ihrer Daten oder Beschwerden haben oder der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig ist, wenden Sie sich bitte an unseren gesetzlich vorgeschriebenen Datenschutzbeauftragten:

Herzo Media GmbH & Co. KG
Datenschutzbeauftragte
Schießhausstr. 9
91074 Herzogenaurach

Telefon: 09132/904-0
Fax: 09132/904-109
E-Mail: datenschutzbeauftragter@herzomedia.de

3. Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie als Nutzer können unter den im Impressum angegebenen Kontaktdaten jederzeit folgende Rechte ausüben:

- Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung (Art. 15 DSGVO),
- Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
- Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
- Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
- Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
- Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt oder die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt (Art. 20 DSGVO).

Bitte beachten Sie, dass wir bei derartigen Anfragen sicherstellen müssen, dass es sich tatsächlich um die betroffene Person handelt.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung (Art. 7 DSGVO)

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung mög¬lich. Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Ein¬willigungserklärungen, die vor der Geltung der Datenschutzgrundverordnung, also vor dem 25.05.2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per Mail an uns. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO) zu. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde finden Sie im Internet unter folgendem Link: www.Ida.bayern.de

4. Externes Hosting

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Personenbezogene Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich vor allem um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Webseitenzugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten erfolgen.

Abschluss eines Vertrages über Auftragsverarbeitung:

Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit unserem Hoster geschlossen.

5. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung ver-traulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsslung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

6. Datenerfassung auf dieser Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner oder Smartphone, in der Regel im Ordner des jeweiligen Browsers, abgespeichert werden.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein.

Ihr Besuch auf unserer Webseite wird lediglich zu Statistikzwecken mittels Logfiles oder Cookies auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technischen fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Soweit andere Cookies (z. B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in diesen Datenschutzhinweisen gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Aus technischen Gründen werden u. a. folgende Daten, die Ihr Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt, erfasst (sog. Server-Log-Dateien):

- Browsertyp und Browserversion
- verwendetes Betriebssystem
- Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)
- Webseite, die Sie besuchen
- Datum und Uhrzeit Ihrer Serveranfrage
- Ihre IP-Adresse

Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen Server-Log-Files erfasst werden.

Google Webfonts

Zur optisch verbesserten Darstellung verschiedener Informationen unseres Internetauftritts werden Google Webfonts (http://www.google.com/webfonts/) verwendet. Die Webfonts werden dabei beim Aufruf der Seite in den Cache des Browsers übertragen, um sie für die Darstellung nutzen zu können. Beim Aufruf der Seite werden beim Website-Besucher keine Cookies gespeichert. Daten, die im Zusammenhang mit dem Seitenaufruf übermittelt werden, werden auf ressourcenspezifische Domains wie fonts.googleapis.com oder fonts.gstatic.com gesendet. Sie werden nicht mit Daten in Verbindung gebracht, die ggf. im Zusammenhang mit der parallelen Nutzung von authentifizierten Google-Diensten wie Gmail erhoben oder genutzt werden. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass die Schriften nicht von den Google-Servern geladen werden (bspw. durch die Installation von Add-Ons wie NoScript oder Ghostery für Firefox.). Falls Ihr Browser die Google Fonts nicht unterstützt oder Sie den Zugriff auf die Google-Server unterbinden, wird der Text in der Standardschrift des Systems an¬gezeigt.
Informationen zur Google-Datenschutzerklärung und Google-Nutzungsbedingungen erhalten Sie direkt bei Google: http://www.google.com/intl/de-DE/privacy/

Kontaktformular

Auf unserer Website befindet sich ein Kontaktformular, welches Sie für die elektronische Kontaktaufnahme nutzen können. Wenn Sie über dieses Kontaktformular mit uns in Kontakt treten, werden dabei die in den Eingabefeldern eingegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen von uns gespeichert.

Hiervon sind folgende Daten als Pflichtangaben umfasst:
• Name
• Vorname
• E-Mail
• Diejenigen Informationen, die Sie in das Feld „Ihre Nachricht“ eingeben.

Darüber hinaus können Sie alle weiteren Daten als freiwillige Angaben hinzufügen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der von Ihnen angegebenen personenbe-zogenen Daten im Rahmen des Kontakts ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist.

In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), sofern diese abgefragt wurde.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

Kundenportale

Herzo-Media-Kundenportal

Alle Herzo-Media-Kunden mit einem Telefon- und Internetzugang über den Kabel-anschluss, VDSL-Anschluss oder Glasfaseranschluss können sich in dem Herzo-Media-Kundenportal anmelden. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit, jederzeit Ihre Rechnungen einsehen zu können, zu downloaden, Ihre Kundendaten sowie E-Mail-Adressen zu verwalten sowie alle Informationen über Ihren Vertrag einzusehen.

Wenn Sie sich im Kundenportal registrieren, werden folgende Daten gespeichert:

Vor- und Nachname
Kunden-Nummer
Anschlussadresse
E-Mail-Adresse

Für wichtige Änderungen - etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen - nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Zudem speichern wir Ihr Passwort, um die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu gewähr-leisten. Ihr Passwort wird verschlüsselt auf unsere Server übertragen und abgelegt und kann durch uns nicht ausgelesen werden.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

M-net Kundenportal

Alle Herzo-Media-Kunden, die noch einen Telefonanschluss (analog oder ISDN) über eine Telefonleitung nutzen, können sich in dem M-net-Kundenportal anmelden. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit, jederzeit Ihre Rechnungen einsehen zu können, zu downloaden, Ihre Kundendaten sowie E-Mail-Adressen zu verwalten sowie alle Informationen über Ihren Vertrag einzusehen.

Wenn Sie sich in dem Kundenportal registrieren, werden folgende Daten gespeichert:

Vor- und Nachname
Kunden-Nummer
Anschlussadresse
E-Mail-Adresse

Für wichtige Änderungen - etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen - nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Zudem speichern wir Ihr Passwort, um die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu gewährleisten. Ihr Passwort wird verschlüsselt auf unsere Server übertragen und abgelegt und kann durch uns nicht ausgelesen werden.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und/oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme dieser Website (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermögliche oder abzurechnen.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

7. Analyse-Tools und Werbung

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA gesandt und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Betreiber dieser Website hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine ent-sprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webesite-Betreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google Inc. sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbar Browser-Plugin herzunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf untenstehenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter folgendem Link:

https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Auftragsverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion „demografische Merkmale“ von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics - wie im Punkt „Widerspruch gegen Datenerfassung“ dargestellt - generell untersagen.

Speicherdauer

Bei Google gespeicherte Daten auf Nutzer- und Ereignisebene, die mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs (z. B. DoubleClick-Cookies, Android-Werbe-ID) verknüpft sind, werden nach 26 Monaten anonymisiert bzw. gelöscht. Details hierzu ersehen Sie unter folgendem Link:
https://support.google.com/analytics/answer/7667196?hl=de


8. Nutzung des TeamViewer Support Tools

Die Website der Herzo Media GmbH & Co. KG stellt Funktionen des folgenden Herstellers bereit:

TeamViewer GmbH
Jahnstr. 30
73037 Göppingen
Tel.: +49 (0)7161 60692 50
Email: service@teamviewer.com

Weitere Informationen zum Datenschutz und dem TeamViewer Support Tool finden Sie unter:
https://www.teamviewer.com/de/privacy-policy/
https://www.teamviewer.com/de/security/

Bei Aktivierung des Download-Buttons haben Sie die Möglichkeit, das Fernwartungstool TeamViewer herunterzuladen. Nach dem Download und der Installation der Ausführungsdatei (Teamviewer*.exe) haben Sie die Möglichkeit, dass ein Support-Mitarbeiter unseres Hauses sich mit Ihrem Rechner verbindet und so Zugriff auf Ihr System erhält. Dies wird erst möglich, wenn Sie unserem Support-Mitarbeiter die im Fenster erscheinende ID nennen. Erst dann lassen Sie die Fernsteuerung zu. Die mit der Fernwartung betrauten Mitarbeiter der Herzo Media GmbH & Co. KG sind ausdrücklich zur Einhaltung von Datenschutz und Geheimhaltung verpflichtet. Die Herzo Media GmbH & Co. KG verpflichtet sich, die bei der Wartungsmaßnahme erhaltenen personenbezogenen Daten unverzüglich zu löschen, sobald diese für die Wartungsmaßnahme nicht mehr benötigt werden. Hiervon ist die in den Nutzungsbedingungen vereinbarte Protokollierung der Wartungsmaßnahme ausdrücklich ausgenommen. Beim Erbringen der Remote-Leistungen sehen die Mitarbeiter Ihren Bildschirm, einschließlich aller hierauf verfügbaren Informationen. In Ihrem eigenen Interesse sollten Sie daher alle Programme beenden und Anzeigen schließen, die nicht im Zusammenhang mit den Remote Supportleistungen stehen. Es ist vertraglich durch Ihre Akzeptanz der Nutzungsbedingungen und durch Ihr Zulassen der Fernsteuerung (durch Nennung der ID) vorgesehen, dass von Ihnen sichergestellt wird, dass die Support-Mitarbeiter beim Erbringen der Remote-Leistungen nicht in Kontakt mit personenbezogenen Daten aus Ihrem Umfeld kommen. Die Inanspruchnahme von Remote-Supportleistungen wird auf Unternehmensebene erfasst, zusätzlich wird der Name der Kontaktperson gespeichert. Die Erfassung erfolgt dabei nur zur Support-Dokumentation und zu Abrechnungszwecken. Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung entfällt.

Die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, die Remote-Supportleistungen zu erbringen. Ihre Daten werden von uns nicht mit weiteren Daten verknüpft, nicht zu weiteren Zwecken verwendet und keinesfalls an Dritte weitergegeben. Soweit im Rahmen der Leistungserbringung von uns externe Dienstleister eingesetzt werden, erfolgt deren Zugriff auf die Daten auch ausschließlich zum Zwecke der Leistungserbringung. Durch technische und organisatorische Maßnahmen stellen wir die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben sicher und verpflichten auch unsere externen Dienstleister hierauf. Wir geben darüber hinaus die Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung an Dritte weiter. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur, wenn Sie selbst in die Datenweitergabe eingewilligt haben oder soweit wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher bzw. gerichtlicher Anordnungen hierzu berechtigt oder verpflichtet sind. Die Übertragung der Daten mittels TeamViewer erfolgt über das Internet. TeamViewer nutzt eine verschlüsselte Verbindung zur Übertragung. Es kann aber nie mit absoluter Sicherheit ausgeschlossen werden, dass Dritte unbefugt die übertragenen Daten einsehen und/oder auf diese zugreifen können. Wir empfehlen Ihnen, diesen Aspekt bei der Entscheidung zu berücksichtigen, ob Remote-Supportleistungen in Anspruch genommen werden sollen.

9. Anpassung an gesetzliche Vorschriften

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzhinweise stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entsprechen, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzhinweise aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, z. B. neuer Serviceleistungen, angepasst werden müssen. Die jeweils aktuelle Fassung finden Sie stets auf dieser Internetseite.

 

Stand: 11.08.2020

 

Informationen zum Datenschutz

Auf dieser Seite erfüllen wir die Informationspflichten gemäß Artikel 13 und 14 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Informationen zur Datenverarbeitung für Bewerber

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Statistiken

Statistik-Cookies erlauben das Erfassen anonymer Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen. Sie helfen uns dabei, Ihr Nutzererlebnis und unsere Inhalte zu verbessern.

Cookie-Informationen